Antijagdtraining

Dummytraining

Das Antijagdtraining findet im Kreis Ahrweiler bei Jessica Becker statt.

Beutefangverhalten ist ein Urinstinkt. Auch heute noch sichern Wölfe ihr Überleben durch die Jagd auf Beute. Domestizierte Hunde brauchen dieses Verhalten in unserer heutigen Welt nicht mehr. Doch über Jahrtausende war es ein vom Menschen gewünschtes und gezüchtetes Normalverhalten und lässt sich aufgrund dessen nicht einfach abstellen.

Dennoch ist es möglich, das Jagdverhalten in die von uns gewünschte Bahn zu lenken und dem Hund viel Frust an der Leine zu ersparen.

Je nachdem, wie der Charakter deines Hundes ist oder welche Lernerfahrungen er schon gemacht hat, ist es gut möglich, dass er trotz guten Trainings an der Leine bleiben muss. Je nach Land oder Bundesland gilt sowieso generell Leinenpflicht in bestimmten Gebieten.

Dennoch kannst du deinem Hund viel Frust an der Leine ersparen wenn du ihm passende Alternativen bietest, sowie ihm die Möglichkeit gibst, sich körperlich richtig auszupowern. Hast du absolut keine Möglichkeit dazu, helfe ich dir dabei gerne weiter.

Muss dein Hund ständig an Frust leiden, welcher durch sein Jagdverhalten entsteht, kann sich dies auch negativ auf Hundebegegnungen oder seinen restlichen Alltag auswirken.

Was lernst du beim Antijagdtraining?

Jagderssatztraining

Durch gezielte Beobachtungsübungen auf dem Spaziergang lernst du das Jagdverhalten deines Hundes besser kennen und welche Alternativen und Belohnungen du ihm bieten kannst.

Dadurch wird dein Hund lernen, dass es sich lohnt, mehr auf dich zu achten, und du bist nicht mehr nur das lästige Anhängsel hinten an der Leine, was jeden Spaß verdirbt.

Abhängig vom Jagdverhalten deines Hundes, treffen wir uns bei mir vor Ort oder an einem bestimmten Treffpunkt.

Ich gehe individuell auf die entsprechenden Bedürfnisse deines Hundes ein und gebe dir verschiedene Mittel an die Hand, die du bei Bedarf einsetzen kannst.

Ein Beispiel an Themen aus dem Antijagdtraining:

  • Stoppen deines Hundes auf Distanz
  • Verschiedene Arten des Rückrufs
  • Blickkontaktaufnahme zur Bezugsperson
  • Möglichkeiten, deinen Hund in einem gewissen Radius zu halten
  • Dein Hund kann lernen, sich zurückzunehmen und nicht sofort loszustürmen
  • Möglichkeiten der Entspannung, wenn dein Hund sehr aufgeregt ist
  • Passende Belohnungen für jagende Hunde

 

Mobile Hundeschule Hennef

Eva Hoffmann

Raiffeisenstraße 3
53773 Hennef

Mobil: 0178 – 822 44 97
Mail: eva.hoffmann@hiiier.de

Mobile Hundeschule Waldorf

Jessica Becker

Hauptstraße 18
53498 Waldorf

Mobil: 0176 – 301 96 182
Mail: jessica.becker@hiiier.de

Rocky von PositiveRocks
Initiative für gewaltfreies Hundetraining