Hundebegegnungen

Dein Hund bellt andere Hunde an, stürmt zu ihnen hin oder nimmt Reißaus, wenn er einen anderen Hund auch nur erahnt?

Schimpfen, Leinenruck, Wasserpistole … – nichts davon hilft und dir geht es auch nicht gut dabei, wenn du so reagierst?

Eigentlich möchtest du gerne freundlicher mit deinem Hund in diesen Situationen umgehen können und weißt nicht genau wie?

Melde dich gerne bei mir. Ich zeige dir andere Wege, um das Begegnungsproblem deines Hundes in den Griff zu bekommen! 

Das Training findet im Einzelcoaching statt.

Dogs socializing

Ablauf:

  1. Nimm Kontakt zu mir auf, damit wir einen Starttermin vereinbaren können.

  2. Du erhältst einen Link zu meinem Fragebogen. Mit diesem Fragebogen mache ich mir ein Bild von deinem Hund, eurem Zusammenleben und euren Trainingszielen.

  3. Im Starttermin besprechen wir die nötigen Grundlagen für das Training, klären deine Fragen und setzen die ersten Trainingsbausteine direkt um. Am Ende des Termins vereinbaren wir direkt die nächsten Trainingstermine.

  4. Je nach Preismodel bekommst du entweder zu jeder Übung ein Handout und wichtige Informationen werden nochmal zusammengefasst oder nur eine allgemeine Übungsanleitung.

  5. Zwischen den Terminen bleiben wir per E-Mail oder über einen Messenger-Dienst in Kontakt, so dass du dich rundum gut betreut fühlst. Kurze Videos deiner Trainingsumsetzung, stellen sicher, dass ich dich optimal unterstützen kann. 

 Standard Training
60€ die Stunde
Alles inklusive Training
90€ die Stunde
Vorbereitung des auf dich zugeschnittenen Trainings
Fahrtkosten0,30€ pro km
Dokumentation und AnleitungenAllgemeine Übungsanleitung• Zusammenfassung
des Trainings
• Zugeschnittene
Handouts zu jeder Übung
Betreuung zwischen den Terminen10€ pro angefangene 15 Minuten
Auswertung des Fragebogens15€
60 Minuten Training
Jetzt anfragenJetzt anfragen

Kontakt

Nimm Kontakt zu mir auf

Du hast noch Fragen oder willst mehr über das Training wissen? Dann kontaktiere mich gerne über das Formular oder per Mail!

FAQs

Finde hier deine Antwort

Ich arbeite nach folgenden Aspekten:

  • Positive Verstärkung
  • positive Umsetzung
  • Lerntheorie
  • respektvoller Umgang zwischen Mensch und Hund
  • Arbeit nach neuesten Erkenntnissen der Forschung

Folgende Hilfsmittel kommen bei mir im Training nicht zum Einsatz:

  • Schreckreize
  • körperliche Korrektur
  • Rangordnung / Unterwerfung
  • Grobheiten
  • psychischer Druck
  • physischer Druck
  • dementsprechende Hilfsmittel sind tabu

Das Training findet bei dir zu Hause oder unterwegs oder statt. Dies ist abhängig von der Problematik bzw. des Lernthemas.

Die Kontaktaufnahme erfolgt über das Kontaktformular, ein Telefonat, eine E-Mail, per Messenger oder SMS.

Ja, du kannst bei mir Gutscheine erwerben um einem tollen Menschen mit Hund eine Freude zu bereiten.